Bild- und Forschungsarchiv zum islamischen, altorientalischen und christlichen Orient.

Warenkorb

Zurück

Amadiya

Amadiya im Norden des Irak auf einem mächtigen Tafelberg gelegen, war im Mittelalter eine der bedeutendsten Festungen, und zeitweise lagerte hier der Staatsschatz des Zengiden.

Siehe die Aufsätze Das Mosultor von Amadiya im Nordirak und Das Drachenportal in Amadiya im Nordirak.

Weitere Aufnahmen, insbesondere des Mosul-Tores, errichtet während der Herrschaft des Zengiden Atabegs Badr al-Din Lu'lu' im 13. Jahrhundert, finden sie hier.

Donnerstag, 21. Februar 2019
Copyright © 2021 Bildarchiv Das Bild des Orients. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Diese Website speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.