Bild- und Forschungsarchiv zum islamischen, altorientalischen und christlichen Orient.

Im Archiv recherchieren

 

Hier werden eine Reihe von eigenen Forschungsprojekten vorgestellt und mit Bildmaterial aus dem Bildarchiv und Publikationen zugänglich auf Academia.org verknüpft.

Langzeit-Forschungsprojekte 

 

 

 

Holzarbeiten Timuridenzeit

Holzarbeiten der Timuridenzeit in Iran und Mittelasien

Das Forschungsprojekt wurde in den 1990er Jahren begonnen mit dem Ziel, alle erreichbaren Holzarbeiten der timuridischen Periode, (von ca. 1370 bis ca. 1510) in Iran und Mittelasien, d.h. in Usbekistan, Kasachstan, Kirgistan, Tadzikistan und Turkmenistan zu untersuchen. Der Schwerpunkt, insbesondere was die Erhaltung bzw. Überlieferung der Holzarbeiten anbelangt, liegt in den waldreichen Provinzen Mazandaran und Gilan südlich des Kaspischen Meeres.

Zum geschützten Bilder-Archiv

 

 Zum Beitrag "Tabrizi Woodcarvings in Timurid Iran" auf Academia.


 

Figürlicher Baudekor

Figürliche Reliefs im mittelalterlichen islamischen Baudekor

Einen weiteren Forschungsschwerpunkt stellen die figürlichen Reliefs im mittelalterlichen islamischen Baudekor (Seldschuken, Artuqiden etc.) dar. Die Thematik wurde umfassend in der Dissertation (Heidelberg 1991) "Mittelalterliche Tierreliefs in Anatolien und Nordmesopotamien - Untersuchungen ... " (Tübingen 1996) erörtert. 

Zur ihrer Interpretation siehe zusammenfassend: J. Gierlichs, "A victory monument in the name of Sultan Malik Shah in Diyarbakir – Medieval figural reliefs used for political propaganda ?", in: Islamic Art (eds. E. J. Grube - E. Sims), vol. 6, 2009, 51-79. Zum Beitrag auf academia.eu


 

Aktuelle Forschungsprojekte bzw. Forschungsvorhaben

 

Bosporus-Tapete

Die Bosporus-Tapete von Josef Dufour im Schloss Herrnsheim bei Worms

 

 

Bildtapete von Joseph Dufour (1752-1827) in Schloss Herrnsheim bei Worms (Aufnahme J. Gierlichs, August 2018)

Im Rahmen der Sanierung des von Emmerich Josef von Dalberg (1777-1833) zu Beginn des 19. Jahrhunderts erbauten Schlosses Herrnsheim, unweit von Worms gelegen, werden in einem Forschungsauftrag der Kulturabteilung der Stadt Worms die möglichen Vorlagen für die "Bosporuslandschaft" identifiziert, d.h. es wird untersucht, in wie weit reale Ansichten von Konstantinopel/ Istanbul als Inspiration für die in Paris von Joseph Dufour (1752-1827) geschaffene Bildtapete gedient haben können.  

https://www.wormser-zeitung.de/lokales/worms/stadtteile-worms/herrnsheim/fragen-der-aufklarung-neue-reihe-dalbergakademie-im-schloss-worms-herrnsheim_18885906

Die Ergebnisse sollen publiziert werden.


  

 

 

Copyright © 2019 Bildarchiv Das Bild des Orients. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Diese Website speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.